EL FOCO online magazin

...Fuerteventura mit anderen Augen sehen

Aktuell sind 243 Gäste und keine Mitglieder online

0
0
0
s2sdefault
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

cartel definitvoBICIS – Radfahrer gegen Ölbohrungen: 260 Kilometer per Rad um NEIN zu sagen zu dem Vorhaben des Repsol-Konzernes

Am 15. März jährte sich zum 2. Mal die Zustimmung der Spanischen Regierung zum Vorhaben der Firma REPSOL, vor den Kanarischen Inseln nach Öl zu suchen.

Am kommenden 1. April entscheidet das Oberste Gericht über die Beschwerden von mehreren Institutionen, einschließlich der des Cabildo Fuerteventura. Das Umweltministerium könnte jederzeit mit einer  Umweltverträglichkeitserklärung "grünes Licht" geben für den Beginn der Operationen. Zur gleichen Zeit häufen sich die Nachrichten: vor der marrokanischen Küste werden kleine Ölvorkommen entdeckt, die Kanarische Bevölkerung wird zu wichtigen Belangen weder informiert noch konsultiert und das vermehrte Auftreten gestrandeter Wale an der Küste…

Eine richtiger Zeitpunkt für die einheimische Umweltschutzorganisation “Bici Verde“ die Aktion Bicis contra Prospecciones zu starten zu der an zwei Wochenenden rund 260 Kilometer auf Lanzarote und Fuerteventura per Rad auf der Straße zurückgelegt werden. Ein nachhaltig ökologische Aktion, um deutlich NEIN zu den Vorhaben der Ölkonzerne zu sagen.

“Vor einigen Monaten schlug uns NIGEL COLLINGWOOD, Umweltschützer und Radfahrer aus Fuerteventura eine Aktion vor, um unsere Meinung als Bürger zum Thema Ölbohrungen kund zu tun: eine Radtour entlang der am meisten betroffenen Inseln „Lanzarote und Fuerteventura“. Also machten wir uns an die Arbeit. Das Fahrrad ist unserer Fortbewegungsmittel für die Werterhaltung des Kanarischen Ökosystems und die Forderung nach einer Veränderung des Energiemodelles, des Konsumverhaltens und des Zusammenlebens“, erklärt Raquel Asenso, Sprecherin der Umweltorganisation.

Eine Gruppe von 10 Personen wird während folgender Tage die Hauptstraßen der beiden Inseln durchradeln. Eine Einschreibung zur Teilnahme ist verpflichtend unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Am 30. März vereinigen sich beide Aktivitäten in einem symbolischen Akt in Corralejo.

Folgende Gruppen und Institutionen sind an der Aktion beteiligt: Der Zeichner César Llaguno, Agonane – Ben Magec, Clean Ocean Project, Ecovives, Club La Santa, A Casa Saramago, Movimiento No Petroleras Sí Renovables, Renner Bikes, Ayuntamiento de Tuineje y la Oficina de Acción Global del Cabildo de Lanzarote.

Wetter

Cannot get Fuerteventura location id in module mod_sp_weather. Please also make sure that you have inserted city name.

Gezeitentabelle

tablademareas banner 300x60

 

Highlights der Woche

Highlights 16 oct DE2Highlights 16 oct DE1

Copyright El Foco � 2016 | Powered by bolazul s.l.

TOP