EL FOCO online magazin

...Fuerteventura mit anderen Augen sehen

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

0
0
0
s2sdefault
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

strandcofetewebDie besten Sachen schreibt das Leben und die Presseabteilung der Gemeinde Pajara. Immer wieder köstlich, die PMs aus der südlichsten Gemeinde: so rühmt man sich dort heute morgen, dass eine der führenden Deutschen Zeitungen (Die Welt) in einer ihrer Ausgaben einen großen Bericht dem wohl organisierten Pauschaltourismus auf Fuerteventura widmen würde. Der umfassende Artikel in „Die Welt“ würde die vielen Anstrengungen und die internationale Präsenz der Gemeinde Pajara auf dem internationalen Freizeitmarkt reflektieren. Konstanz und Qualität würden sich auszahlen. So die Tourismus-Verantwortliche Rosa Cabrera. Und hier dann der link zum Artikel :

www.welt.de/reise/article121272208/Perfekt-organisierter-Frohsinn-auf-Fuerteventura.html

 

Der Artikel ist wirklich klasse! Nicht Klasse, dass niemand Frau Cabrera den Text richtig übersetzt hat. Aber wer geschützte Natur zugunsten von Gebühren pflichtigen Liegen nieder walzt, Strandcafé-Besitzern die Existenz ruiniert, weil die überteuerten Standmieten nicht mehr bezahlt werden können und nichts unversucht lässt, den privaten Unternehmern, die sich wirklich um sinnvolle Freizeit-Aktivitäten für Touristen (z.B. Wassersport) auf Fuerteventura bemühen, mit Polizeikontrollen das Leben schwer zu machen, für den „Sostenibilidad“ nur ein Modewort ist, die illegale brennende Mülldeponie vor der Costa Calma zündelnden Kindern zuschreibt........ na ja, den interessiert die Realität wohl auch nicht besonders.

Sabine Kiesewein, 4.November 2013

Service

tablademareas banner 300x60

 bild ef titel kleiner Kopie

Copyright El Foco � 2016 | Powered by bolazul s.l.

TOP