EL FOCO online magazin

...Fuerteventura mit anderen Augen sehen

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

0
0
0
s2sdefault
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

posterolivaFuerte celebriert die Woche der Astronomie mit tollen Aktivitäten für Jederman in Morro Jable (2.6.), Gran Tarajal (3.6.), Antigua (4.6.) und Corralejo (5.6.).

Das Cabildo und Museo Elder (ein fantastisches, interaktives Museum des Cobierno de Canarias für Wissenschaft und Technik in Las Palmas, www.museoelder.org unbedingt mal hinfahren!!!) organisierten diese Woche mit viel Aktion und Möglichkeiten zur Sonnenbeobachtung mit Hilfe eines speziellen Teleskopes. Und am Samstag den 7. Juni begeht die Astronomie Gruppe Fuerteventura ihr 20 jähriges Bestehen mit viel Programm und Vorträgen in der Zentral-Bibliotek in Puerto.

postergtVom 2. Bis 7. Juni findet auf Fuerte die Woche der Astronomie statt. Das Programm besteht aus diversen Aktivitäten für Kinder und für Jedermann. Ein Sonnenteleskop und ein Planetrarium zur Beobachtung der Sterne wandert durch die vier größten Gemeinden der Insel. Abgeschlossen wird die Woche mit einer Konferenz in der Biblioteca Insular. Victor Alonso, zuständiger Minister für Jugend und Soziales des Cabildo, hat auf das wachsende Interesse der Menschen nach außerirdischen Dingen antizipiert und diese Woche in Kooperation mit dem Museo Elder auf die Insel gebracht.

Die Aktivitäten im Einzelnen:

1. Sonnenbeobachtung mittels Telescop. Mit speziellen Filtern kann die Sonne komplett oder partiell beobachtet werden. Begleitet von den Technikern des Museo postermorroElder. Der Zugang ist gratis und für alle Interessenten zugänglich.

2. Workshops und Aktivitäten für Kinder. Animateure und Wissenschaftler erklären unser planetares System. Es sollen Modelle gebastelt, Zeichnungen angefertigt und T-Shirts gestaltet werden. Das Programm gilt für Kinder von 6-14 Jahren

3. Planetarische Beobachtungen. In in jeweils 20 minütigen Sitzungen werden den ganzen Tag über die wichtigsten Himmelsphänomene und planetare Konstellationen erläutert. Der Zugang ist gratis und für alle Interessenten offen.

Am Samstag den 7. Juni stellt die Gruppe für Astronomie in Fuerteventura ihre Aktivitäten vor und berichtet über die wichtigsten Beobachtungen und Aktivitäten während ihrer 20 jährigen Tätigkeit, wie z.B. Schaffung des Observatioriums in Tefia, die Beobachtungen der Polarlichter in Norwegen und die letzten aufregenden Beobachtungen am Sternenhimmel.

Hier die Veranstaltungsoprte und Öffnungszeiten:

De lunes a jueves, en horario de 09:00 a 15:00 y de 17:00 a 20:00 horas:

2 de junio. Casa de la Juventud de Morro Jable (Pájara).

3 de junio. Casa de la Cultura de Gran Tarajal (Tuineje).

4 de junio. Zona Polideportiva de Antigua (Antigua).

5 de junio. Centro Cultural de Corralejo, en la calle de la Iglesia (La Oliva).

Sábado 7 de junio:Programa de Conferencias de la Agrupación Astronómica de Fuerteventura. Centro Bibliotecario Insular (Puerto del Rosario).

Wichtig: Der Vormittag ist den Kleinen vorbehalten, die Nachmittagsstunden sind dann jeweils für das allgemeine Publikum geöffnet.

Die Aktivitäten im Einzelnen:

1. Sonnenbeobachtung mittels Teleskop. Mit speziellen Filtern kann die Sonne komplett oder partiell beobachtet werden. Begleitet von den Technikern des Museo Elder. Der Zugang ist gratis und öffentlich. (Termine siehe Plakate)

2. Workshops und Aktivitäten für Kinder

Animateure und Wissenschaftler erklären unser planetares System. Es sollen Modelle gebastelt, Zeichnungen angefertigt und T-Shirts gestaltet werden. Das Programm gilt für Kinder von 6-14 Jahren.

3. Planetarische Beobachtungen

In in jeweils 20 minütigen Sitzungen werden den ganzen Tag über die wichtigsten Himmelsphänomene und planetare Konstellationen erläutert. Der Zugang ist gratis und für alle Interessenten offen.

Die Ziele dieses Projektes sind zunächst die Weckung von Interesse an der astronomischen Wissenschaft. Diese kann uns die Lage und Bedeutung unseres Planten im Universum erklären und das Entstehen der Erde erklären. Das komprimierte Wissen um die neuesten und fortgeschrittenen Erkenntisse der Astronomie soll den Menschen vermittelt werden. Der Umgang mit dem Telescop zur späteren Eigennutzung kann in diesem Programm erlernt werden. Weiterhin erfahren die Teilnehmer etwas über die Notwendigkeit der Reinerhaltung der Luft, die für ungehinderte Beobachtungen notwendig sind. Dabei wird auch das Thema der Lichtverschwendung in der Nacht angesprochen.

Dieses Programm wurde unter Beteiligung des Ministeriums für Jugend und Soziales des Cabildo, des Museo Elder vom Gobierno Canarias und den Gemeinden Pájara, Tuineje, Antigua und La Oliva realisiert.

 

Wetter

SP_WEATHER_BREEZY

19°C

SP_WEATHER_BREEZY
Humidity: 55%
Wind: NNE at 40.23 km/h
Saturday 16°C / 19°C Sunny

Gezeitentabelle

tablademareas banner 300x60

 

Highlights der Woche

Highlights 16 oct DE2Highlights 16 oct DE1

Copyright El Foco � 2016 | Powered by bolazul s.l.

TOP