EL FOCO online magazin

...Fuerteventura mit anderen Augen sehen

Aktuell sind 130 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Insel ist in Geheimtipp für Sportbegeisterte, die besonders das Extreme lieben. Triathlethen und andere internationale  Spitzensportler trainieren hier im ganzjährig angenehmen Klima. Dass man hier auch "Jedermann-Sport" betreiben kann, spricht sich so ganz allmählich herum. Unser Sportevent-Experte Charly Lang hat für Euch die besten Sportevents und Internationalen Wettbewerbe zusammengefasst. Die genauen Termine und Teilnahmebedingungen entnehmt Ihr bitte den entsprechenden HPs oder schaut zeitnah in unseren Eventkalender. Wir berichten laufend mit vielen Fotos und Kommentaren über die gelaufenen Veranstaltungen. Ideen und Anregungen sind immer willkommen! 

sporteventsneu

0
0
0
s2sdefault
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

faceslangweb

Von Charly Lang, Corralejo

Das Wochenende des 12. und 13. Oktober stand ganz im Zeichen zweier Schwimmwettbewerbe im offenen Atlantik. Am Samstag veranstaltete Club Vulcano die Long Distance (14,8 km!) von Playa Blanca, der Südspitze von Lanzarote  nach Fuerteventura. Am nächstenTag  folgte die Travesia  „Isla de Lobos nach Corralejo“. Ein Kurzstrecken-Langschlag von 3,4 Kilometern, organisiert vom Club Deportivo  Herbania. An beiden Tagen gute Bedingungen, d.h. leichter Rückenwind und keine hohen Wellen.

Travesia Nado La Bocaina

Bei guten Bedingungen, kleine Wellen und leichter Rückenwind stürzten sich 91 Teilnehmer  Samstagvormittag bei Playa Blanca in die Atlantikfluten. Die 15 km lange Strecke, sie wird international als European Open Ocean Long Distance Swimming Veranstaltung gelistet, gewann bereits zum vierten Mal der spanische Schwimmlehrer Guillermo Verdejo mit einer Zeit von 4 Stunden und 45 Min. Abian Reino (36) aus Gran Canaria wurde Dritter vor dem 15- jährigen Christopher Carascosa aus Fuerteventura. Irene Fleitas, 26, erreichte nur 5 Minuten nach der Siegerzeit als beste Frau den kleinen Dorfstrand von Corralejo. Großer Respekt und Applaus!!  Unter den Top Ten kam auch ein  schwer Bein-Behinderter  ins Ziel. Bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr noch mehr Werbung für die Veranstaltung gemacht wird. Die Teilnehmer hätten es wirklich verdient.

Travesia Nado Isla de Lobos - Corralejo

Der älteste der 220 Teilnehmer, die sich Sonntagmittag kurz nach 12  Uhr in Lobos  an der Punta Marajo ins Meer stürzten, war weit über siebzig. Das deutsche Tierarzt –Ehepaar Susanne Irmer und Rainer Lieske aus Hamburg/Jandia nahm bereits zum fünften Mal teil. Sie kraulten nach einer  guten Stunde mit viel Applaus ins Ziel und werden auch im nächsten Jahr anreisen. Die 3400 m Meter lange türkisblaue Schwimmstrecke  zwischen der Naturschutzinsel  Isla de Lobos  und der  Muelle de Chico von Corralejo gewann zum ersten Mal in der 15 jährigen Geschichte eine Frau. Luisa Maria Morales mit der Traumzeit von 37 Minuten und 51 Sekunden, knappe fünf  Sekunden vor dem Zweitplazierten  Abian Reino, der an der Seite  bzw. eine Sekunde vor Jorge Robayona  ins Ziel kam.

Bereits vor einigen Wochen fand die Travesia Graciosa -Lanzarote statt. Diese drei Schwimm-Langstrecken gehören zu den attraktivsten und auch fotogensten Schwimmveranstaltungen auf den Kanaren. Bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr für alle drei Veranstaltungen noch mehr Werbung gemacht wird. Die Teilnehmer hätten es wirklich verdient. Wer dann Lust auf eines der Schwimmerlebnisse hat sollte sich rechtzeitig für 2014 anmelden, damit er einen Platz sicher hat. Also spätestens im Sommer nächsten Jahres. Wir geben rechtzeitig die Termine unter Vorbehalt bekannt.

bocaina6webbocaina5web

Wetter

Cannot get Fuerteventura location id in module mod_sp_weather. Please also make sure that you have inserted city name.

Gezeitentabelle

tablademareas banner 300x60

 

Highlights der Woche

Highlights 16 oct DE2Highlights 16 oct DE1

Copyright El Foco � 2016 | Powered by bolazul s.l.

TOP