EL FOCO online magazin

...Fuerteventura mit anderen Augen sehen

  • islote_slide2.jpg

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Habt Ihr mal Lust mal auf einen etwas anderen Urlaub, einen informativen Kurztripp oder vielleicht den Einstieg in ein neues Leben? Eine spannende Sache! Hier habt Ihr dann mal den etwas anderen Blick auf die Insel. Außerdem wandern und biken wir für Euch durch eine aufregende Landschaft und machen Lust auf mehr als Strand und Pool. Mit der Suchfunktion oben rechts könnt Ihr ggf. Euer Wunschthema schneller finden.  Wer etwas vermisst oder selbst etwas beitragen möchte, gibt uns bitte per "Kontakt-Formular" eine Nachricht.

0
0
0
s2sdefault
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das beste SUP gibt’s an den Stränden von Fuerteventura! undactionweb

Und : Der SUP Challenge 2013 Fuerteventura schloss sein erstes Event dieser Art mit einem Riesen–Publikumserfolg ab! Nicht zuletzt weil einige der besten nationalen und internationalen Rider teilnahmen.

Die Strände von Majanicho und Corralejo waren vom 6. bis 8. September 2013 Schauplatz des SUP Challenge und der SUP Wave Klassifikation. Die Kanarische Sportlerin Iballa Ruano gewann bei den Frauen und Stephane Etienne, Eric Terriene, Alessandro Zanetta und Tom Lowe bei den Männern.

Es hätte nicht besser laufen können: nicht nur die Teilnahme internationaler Wettkämpfer sondern auch die vielen Parallel-Aktivitäten während des supwinnerfemweb KopiesupteilnehmerwebsupwinnermascwebWettbewerbes erfreuten sich großer Beliebtheit.

Der Event war Bestandteil der Kanarischen Tournee im Standup-Paddling (SUP), an dem man sich für die Spanischen Meisterschaften qualifizieren konnte.

Bei den Mädels glänzte, wie gesagt, Iballa Ruano mit über weite Strecken feinstem Surfing vor ihren Konkurrentinnen Janni Höhnscheid (Tochter von Jürgen Höhnscheid aus Lajares) als Zweite und den fast gleichauf Dritten Nicole Boronat und Heather Simpson.

Das Spektakel ging weiter am Strand von Corralejo wo wiederum Iballa Ruano über die Distanz von 10 km  und im Sprint das Rennen  vor Janni Höhnscheid und Nicole Boronat für sich entschied. Lediglich auf der 5 km Strecke waren Alessia Grimaldi und Ariadna Lafuente siegreich.

Mehr Meister des Brettes gab es in der männlichen Abteilung, in der Eric Terrien die 10 km gewann, Alessandro Zanetta die 5 km  und Tom Lowe den Sprint.

Während des Wettbewerbs konnten Teilnehmer und Publikum ein ganz besonderes Flair genießen. Workshops zum Umweltschutz wurden in Zusammenarbeit mit dem Verein AVANFUER (Praktikanten für den Umweltschutz auf Fuerteventura) angeboten, der Rettungsdienst wachte nicht nur während des gesamten Wettbewerbs über das Geschehen, sondern führte auch einige spektakuläre Rettungsaktionen vor, wie zum Beispiel die Rettung eines Ertrinkenden mit speziell ausgebildeten Hunden.  

Das Event wurde organisiert vom Club Onexe in Kooreration mit der Vereinigung der Kanarischen Windsurfer und der Beteiligung vieler Sponsoren, Behörden und vielen anderen freiwilligen Helfern.

Impressionen:

SUP2013websupII2013web

Weitere FOTOS: www.facebook.com/pages/Onexe/122126097936696?ref=hl

 

Meteo

Highlights der Woche!

 

 

Gezeitentabelle

tablademareas banner 300x60

Partner

uwes neu Kopie
grafixpress
El Foco powered by grafixpress
www.grafixpress.de

Anzeigen

Jetzt im Handel... ein Buch, das mehr aus Ihrem Urlaub macht.

Auf Fuerteventura erhältlich in:

Corralejo bei "Extreme Animals"

Antigua in der "Galeria de Recuerdos"

Gran Tarajal in der Librería TUAREG

Costa Calma im "Buchladen und Servicecenter"

oder online bestellen und portofrei liefern lassen innerhalb Deutschlands mit "klick" auf den Titel unten

cover wanderbuch klein

 und hier könnte Eure Anzeige stehen.....

 

bild ef titel kleiner Kopie

111 elfoco schrift Kopie

ein "must have" - Buch auch für diejenigen, die meinen schon alles zu wissen und gesehen zu haben

Copyright El Foco 2016 | Powered by bolazul s.l.

TOP