EL FOCO online magazin

...Fuerteventura mit anderen Augen sehen

dedanlenfrgaitlvltnoplptessv

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Ruta teatralizadaDie kulturelle Dauerveranstaltung in La Oliva - die "Ruta de los Coroneles" siehe auf dieser HP unter Kultur/Museen - ist um eine Attraktion reicher. Eine Art Straßentheater lässt die historischen Figuren lebendig werden und mischt sich unters Volk. Genauer gesagt unter die Touristen. Ganz originell immer, wenn ahnungslose Museumsbesucher in ihrer Landessprache vom historisch kostümierten Personen persönlich angesprochen werden und aus ihrem Leben erzählen. Nix wie hin also! Ab heute zunächst an jedem Freitag ab 10.30 h gibt's dieses einmalige Spektakel. Los geht es immer am Platz an der Kirche. (Sabine 08.07.2016)
0
0
0
s2smodern

apuyentaeremitaNeue kulturhistorische Führungen (Sabine Nov.2014) Nach feierlicher Einweihung Ende Oktober 2014, ist Fuerteventura um eine kulturelle Attraktion reicher. Nach langer Restaurationsphase öffnet das Cabildo In Ampuyenta einige Gebäude von historischer Bedeutung für die Öffentlichkeit. Ab Dienstag dem 28.10. Oktober gibt es einen Führungs-Service der Abteilung „Red de Museos“ des Cabildo. So freut sich die zuständige Abteilungsleiterin Candelaria Umpiérrez jeweils um 10.30, 12.30, 14.30 und um 16.30 einen 45 minütigen fachkundig geführten Rundgang durch die historisch bedeutsamen Gebäude von Ampuyenta anbieten zu können.

Weiterlesen: La Ampuyenta - ein Besuch, der sich lohnt! 

0
0
0
s2smodern

miradortafelnreliefwebIrgendwo dort oben ruht auf windigem Posten das höchtgelegene Museum Fuerteventuras:

Morro Velosa, der Mirador von Betancuria. Von Antigua aus fährt man Richtung Betancuria in Serpentinen das Zentralmassiv hinauf und biegt dann kurz vor dem Gipfel links auf eine schotterige Piste.  Der sogenannte Mirador bei Betancuria hat vor kurzem seine Türen nach langer Renovierungspause neu eröffnet: als Museum mit einer wunderbaren Ausstellung über die Entstehung und Beschaffenheit der Insel und der sie prägenden Elemente. Grund genug, einmal hoch zu fahren, als Urlauber, als Neuankömmling oder mit Gästen.

Weiterlesen: Zwischen Himmel und Hölle

0
0
0
s2smodern

casamane1webSehenswert! Eine besonders vielfältige Sammlung Kanarischer Kunst ruht im Schatten des großen "Casa des Coroneles". Belinda Delgado, der Tochter des Künstlers Manuel Delgado, ist es zu verdanken, dass die wichtigsten Künstler, die auf den Kanaren und speziell auf Fuerteventura wirken und arbeiten sich der Öffentlichkeit gemeinsam präsentieren können. Das Ganze in einem einem besonders originellen Museum umrahmt von einem wunderschönen Garten: im "Centro de Arte Canario" oder in Fachkreisen "CASA MANÉ" genannt. Viele international bekannte Künstler stellen hier ihre Originale aus. Die Öffnungszeiten: Mo. - Fr.  von 10.00 h - 17.00 h und Sa. von 10.00-14.00 in La Oliva direkt gegenüber von der Einfahrt zum Casa de  Coroneles

Weiterlesen: Centro de Arte Canario

0
0
0
s2smodern

maparuta La Ruta de los Coroneles

Kenner der Insel wissen, Sammlungen Kanarischer Kunst und gut restaurierte Zeitzeugen historischer Architektur gehören zu den kulturellen Highlights der Gemeinde La Oliva. So rührig ist dann auch das Kulturministerium und nimmt jede Gelegenheit wahr, für ihre Schätze zu werben. Neueste Aktion, die vor allem bei Kultur interessierten Residenten und Touristen ganz gut angenommen wird: die „Ruta de los Coroneles“. Eine Route um fünf historische Gebäude im Ort La Oliva, die unmittelbar im Zusammenhang mit dem Leben und Wirken der fünf Coroneles (Rang eines Oberst) stehen, die zwischen dem 17. und Ende des 19. Jahrhunderts insbesondere vom Norden Fuerteventuras aus die Insel regierten. Die Gebäude wurden in den letzten Jahren mit einem beachtlichen Aufwand restauriert und sind neben den obligatorischen Windmühlen ein echtes architektonisches Highlight im Vergleich zu all den„historischen Ruinen“ mit der die Insel nicht gerade positiv in Erscheinung tritt. Die fünf Gebäude von La Oliva: Casa de la Cilla (die Kornkammer), Iglesia de Candelaria, Casa de Coroneles (Herrschaftshaus), das Casa Mané (Zentrum Kanarischer Kunst) und das kleinere Casa del Coronel (Wohnhaus) bilden eine Route, wobei jedes Gebäude für sich vorgestellt wird. Nur am Dienstag und Donnerstag von 10 bis 14 Uhr allerdings, wie leider überall auf der Insel ist Kultur am Wochenende und am Montag Fehlanzeige. Außnahme hier das Casa Mané (Mo-Fr 10-17 h, Sa 10-14 h). Jüngst wurde diese einzigartige Einrichtung, die mit einer beachtlichen Sammlung Kanarischer Kunst eine echte Augenweide ist, für den Tourismus-Preis vorgeschlagen. Im Casa del Coronel findet zusätzlich Landmarkt mit hiesigen Spezialitäten statt, weil es hier sonst auch nicht viel zu sehen gibt.

0
0
0
s2smodern

maparuta

La Ruta de los Coroneles

Kenner der Insel wissen, Sammlungen Kanarischer Kunst und gut restaurierte Zeitzeugen historischer Architektur gehören zu den kulturellen Highlights der Gemeinde La Oliva. So rührig ist dann auch das Kulturministerium und nimmt jede Gelegenheit wahr, für ihre Schätze zu werben. Neueste Aktion, die vor allem bei Kultur interessierten Residenten und Touristen ganz gut angenommen wird: die „Ruta de los Coroneles“. Es handelt sich um eine Route um fünf historische Gebäude im Ort La Oliva, die unmittelbar im Zusammenhang mit dem Leben und Wirken von fünf Coroneles (Rang eines Oberst) stehen, die zwischen dem 17. und Ende des 19. Jahrhunderts insbesondere vom Norden Fuerteventuras aus die Insel regierten. Die Gebäude wurden in den letzten Jahren mit einem beachtlichen Aufwand restauriert und sind neben den obligatorischen Windmühlen ein echtes architektonisches Highlight im Vergleich zu all den„historischen Ruinen“ mit der die Insel nicht gerade positiv in Erscheinung tritt. Die fünf Gebäude von La Oliva: Casa de la Cilla (die Kornkammer), Iglesia de Candelaria, Casa de Coroneles (Herrschaftshaus), das Casa Mané (Zentrum Kanarischer Kunst) und das kleinere Casa del Coronel (Wohnhaus) bilden eine Route, wobei jedes Gebäude für sich vorgestellt wird. Nur am Dienstag und Donnerstag von 10 bis 14 Uhr allerdings, wie leider überall auf der Insel ist Kultur am Wochenende und am Montag Fehlanzeige. Außnahme hier das Casa Mané (Mo-Fr 10-17 h, Sa 10-14 h). Jüngst wurde diese einzigartige Einrichtung, die mit einer beachtlichen Sammlung Kanarischer Kunst eine echte Augenweide ist, für den Tourismus-Preis vorgeschlagen. Dass man vor Ort auch hiesigen Ziegenkäse, Olivienöl und Gofioprodukte kaufen kann, versteht sich von selbst. Im Casa del Coronel findet zu den genannten Öffnungszeiten ein Landmarkt mit hiesigen Spezialitäten statt.

0
0
0
s2smodern

Museen der Inselregierung

in der Regel sind alle öffentlichen Einrichtungen an Sonn- und Feiertagen und am Montag geschlossen!

 

Los Molinos-Centro de Interpretación

ein historisches Mühlenmuseum mit entsprechenden Info-Tafeln
in Tiscamanita - linker Hand am Ortsausgang Richtung Antigua
Öffnungszeiten : Dienstag bis Samstag 10:00 - 18:00h
 
Casa Museo del Doctor Mena

leider seit längerem wegen Renovierung geschlossen!

Einer der wenigen Zeitzeugen aus der Vergangenheit Fuerteventuras. Nur von außen zu besichtigen: sein mäßig gepflegter Apotheker-Garten.

in Ampuyenta in  der Ortsmitte

 

Casa Museo Unamuno

Puerto del Rosario. Virgen del Rosario, 11.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag  9:00 bis  14:00 h

 

 

Cueva del Llano
in Villaverde, La Oliva.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag  10:00 bis 18:00

 

Ecomuseo La Alcogida
vor Tefia, eine Rekonstruktion dörflichen Lebens und Arbeites anno dazumal
Öffungszeiten:Dienstag bis Samstag 10:00 a 18:00.

 

Museo Arqueológico
direkt an der Haptstraße in Betancuria.
Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag 10:00 bis 18:00 h

 

Museo de la Sal - das Salzmuseum
Salinas del Carmen, Nähe Caleta de Fuste direkt an der FV 2
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag de 10:00 bis 18:00.

 

Museo del Grano La Cilla
La Oliva - derzeit leider geschlossen!
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10:00 bis 18:00

0
0
0
s2smodern
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/sampledata/ausstellungen/isamel.gif'
There was a problem loading image 'images/sampledata/ausstellungen/isamel.gif'

isamelC/ Almirante Lallermand 30, 35600 Puerto del Rosario Tel: 928 859 750/1/2 – Fax: 928 859 763 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.cabildofuerteventura.org Öffnungszeiten: Di. – Sa., 10 – 13 Uhr und 17 – 21 Uhr

0
0
0
s2smodern

Wetter

SP_WEATHER_BREEZY

17°C

SP_WEATHER_BREEZY
Humidity: 60%
Wind: NNE at 51.50 km/h
Monday 15°C / 18°C Sunny

Gezeitentabelle

tablademareas banner 300x60

 

Highlights der Woche

Highlights 16 oct DE2Highlights 16 oct DE1

Copyright El Foco � 2016 | Powered by bolazul s.l.

TOP